Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Geimpfte vs. freiwillig Ungeimpfte
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Sollen freiwillig ungeimpfte Menschen (nach einem kostenlosen Corona-Schnelltest) im Falle "hoher" Inzidenzen die gleichen Freiheiten genießen, wie geimpfte Menschen?
Ja
21%
 21%  [ 5 ]
Nein
78%
 78%  [ 18 ]
Weiß nicht / keine Meinung
0%
 0%  [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 23

Autor Nachricht
jdf
Stalker
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21904
Wohnort: Dogville

Beitrag(#2258847) Verfasst am: 15.08.2021, 13:26    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Aber mal was anderes: Meinst du, eine Diskussion nur mit Fragen führen zu können?

1. Wird hier sehr oft unklar formuliert, so dass ich Nachfragen als obligatorisch ansehe, um überhaupt auf das Geschriebene sinnvoll antworten zu können.

2. Wird in vielen Beiträgen suggeriert, ihnen läge ein besonderes Wissen zugrunde. An diesem Wissen will ich teilhaben. Wenn dieses Wissen gar nicht vorhanden ist, will ich die Beiträge als Bullshit bzw Geblubber deklarieren.

3. Hier mal ein paar Beispiele von nicht fragelastigen Beiträgen meinerseits, die alle von dir beantwortet nicht wurden:
https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2255275#2255275
https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2256073#2256073
https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2258467#2258467

4. Und darüber hinaus bin ich noch immer an deinen Ideen für die Stadt der Zukunft interessiert, um mit dir über deren Umsetzbarkeit zu diskutieren.

Hier kann mensch mal sehen, was passiert, wenn mensch mit einem Beitrag ohne Fragen auf einen Beitrag von Skeptiker antwortet. Es passiert nämlich nichts.


@Skeptiker:

Darf ich also davon ausgehen,

- dass du einsiehst, dass deine Frage idiotisch war?
- dass du mir in allen Punkten zustimmst?
- dass du einfach nur vergessen hast, mich für deine Unhöflichkeit, meine Beiträge unter Punkt 3 nicht zu beantworten, um Entschuldigung zu bitten?

edit -rs
_________________
It is obvious that art cannot teach anyone anything, since in four thousand years humanity has learnt nothing at all.

Ceterum censeo Iulianum esse liberandum


Zuletzt bearbeitet von jdf am 16.08.2021, 00:01, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 14112

Beitrag(#2258854) Verfasst am: 15.08.2021, 14:11    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
...

Wieso, China kann das doch auch.

Vielleicht sollte man den PCR-Test den China nutzt bei uns einführen

Warum?

Nenn mir einen Grund wieso China(mit Millionen-Städten) weniger positiv-getestete hat wie Zypern.
Wieso hat China 66 auf 1 Million, und Zypern 89310 auf 1 Million?
Vielleicht weil der PCR-Test anders eingestellt ist?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Stalker
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21904
Wohnort: Dogville

Beitrag(#2258857) Verfasst am: 15.08.2021, 14:18    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
...

Wieso, China kann das doch auch.

Vielleicht sollte man den PCR-Test den China nutzt bei uns einführen

Warum?

Nenn mir einen Grund wieso China(mit Millionen-Städten) weniger positiv-getestete hat wie Zypern.
Wieso hat China 66 auf 1 Million, und Zypern 89310 auf 1 Million?
Vielleicht weil der PCR-Test anders eingestellt ist?

Was ist daran so schwierig, auf eine Frage nach dem Grund deiner Äußerung nicht mit einer Gegenfrage zu antworten?

Ich sehe das als Diskussionsverweigerung an.
_________________
It is obvious that art cannot teach anyone anything, since in four thousand years humanity has learnt nothing at all.

Ceterum censeo Iulianum esse liberandum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 25929
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2258909) Verfasst am: 15.08.2021, 23:04    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf359 hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
Neulich im privaten Gespräch sagte jemand: letztes Jahr mussten die Jugendlichen wegen den Älteren und Alten ihre Bedürfnisse zurückstellen. Jetzt sollen es wieder sie ausbaden, aber wegen wem nun? Nur wegen der Ungeimpften.

Ungläubige machen nur Ärger




(hätte ich daraufhin gesagt)

Beantworte du erstmal Alchemists Frage.

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Ich wiederhole daher die Frage:
Was ist problematisch an einem mRNA Impfstoff?


@sehr gut:
Das Thema mRNA Impfstoff beschäftigt dich also immer noch. Soweit, dass du das Thema in wieder mal in unterschiedliche Threads trägst:
https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2258903#2258903

Dabei ignorierst du immer noch diese Fragen hier!
Deine beständige Einwürfe von desselben Themas in unterschiedliche Threads gepaart mit deiner Weigerung darüber zu reden kann man offenbar nur als absolute Störung der Diskussionskultur dieses Forums werten!
Hast du eigentlich keine Lehren aus deinen Verwarnungen gezogen?
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Stalker
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21904
Wohnort: Dogville

Beitrag(#2259636) Verfasst am: 27.08.2021, 13:58    Titel: Antworten mit Zitat

Falls jemand Zweifel hat am Sinn, Biden zu wählen... noc

Zitat:
This graph is incredible. Dying to own the libs.




https://twitter.com/ne0liberal/status/1430977537044267008
_________________
It is obvious that art cannot teach anyone anything, since in four thousand years humanity has learnt nothing at all.

Ceterum censeo Iulianum esse liberandum


Zuletzt bearbeitet von jdf am 27.08.2021, 14:15, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Stalker
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21904
Wohnort: Dogville

Beitrag(#2259637) Verfasst am: 27.08.2021, 14:08    Titel: Antworten mit Zitat

In Hamburg gilt nunmehr die optionale 2G-Regel.

Dh, dass Unternehmen, die von einem "großen Publikum" in ihren Räumen abhängig sind (Restaurants, Bars, Kinos, Theater etc), nun wählen können, ob sie nur Geimpfte und Genesene (unter Ausschluss von ungeimpften Getesteten) in ihre Räume lassen. In diesem Falle entfallen die meisten Auflagen wie Abstandsgebote, verminderte Kapazitäten usw.

Darüber wird in der Stadt kontrovers diskutiert. Ich finde es jedenfalls gut.

Hier ein Bericht dazu:
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/coronavirus/2G-Regelungen-in-Hamburg-Veranstaltungen-Volksfeste-und-Messen,zweigregelnveranstaltungen100.html
_________________
It is obvious that art cannot teach anyone anything, since in four thousand years humanity has learnt nothing at all.

Ceterum censeo Iulianum esse liberandum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 2534

Beitrag(#2259640) Verfasst am: 27.08.2021, 14:23    Titel: Antworten mit Zitat

ich auch.
Und die Grafik ist schon heftig. Die hatten doch sowieso schon ein Aussterbensproblem. Helfen sie jetzt fleißig mit? .... erstaunlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 44483

Beitrag(#2259642) Verfasst am: 27.08.2021, 14:36    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
In Hamburg gilt nunmehr die optionale 2G-Regel.

Dh, dass Unternehmen, die von einem "großen Publikum" in ihren Räumen abhängig sind (Restaurants, Bars, Kinos, Theater etc), nun wählen können, ob sie nur Geimpfte und Genesene (unter Ausschluss von ungeimpften Getesteten) in ihre Räume lassen. In diesem Falle entfallen die meisten Auflagen wie Abstandsgebote, verminderte Kapazitäten usw.

Darüber wird in der Stadt kontrovers diskutiert. Ich finde es jedenfalls gut.

Hier ein Bericht dazu:
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/coronavirus/2G-Regelungen-in-Hamburg-Veranstaltungen-Volksfeste-und-Messen,zweigregelnveranstaltungen100.html

Finde ich interessant. Möglich, dass es einerseits den Unternehmen hilft, weil sie die Impftrödler zwar abschrecken, aber dafür mehr Leute reinlassen dürfen, und sich das ausgleicht.

Kleinere oder auf dem Land können oder wollen das vielleicht nicht bringen, weil sich das evtl nicht ausgleicht. Sobald die Tests aber kostenpflichtig sind, wird es vielleicht eher wieder rentabel auch für die.
_________________
Meine Toleranz gegenüber Idioten ist heute sehr gering. Ich hatte eine gewisse Immunität gegen sie entwickelt, aber es gibt da draußen anscheinend immer neue Varianten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 25929
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2259643) Verfasst am: 27.08.2021, 14:47    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Falls jemand Zweifel hat am Sinn, Biden zu wählen... noc

Zitat:
This graph is incredible. Dying to own the libs.




https://twitter.com/ne0liberal/status/1430977537044267008


Wahnsinn! Geschockt
Die USA sind so gut mit der Impfkampagne gestartet und wurde selbst durch uns mittlerweile eingeholt!

Und selbst diese Zahlen werden nicht zum Umdenken führen.
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 40942

Beitrag(#2259731) Verfasst am: 28.08.2021, 09:07    Titel: Antworten mit Zitat

Die Republikaner haben ihre Anhängerschaft in einen Todeskult verwandelt und jetzt jammern sie rum, dass deren Sterberaten sich für sie negativ auf zukünftige Wahlergebnisse auswirken. Mit den Augen rollen
_________________
Utility is not enough.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeptiker
"I can't breathe!"



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 16337
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2259735) Verfasst am: 28.08.2021, 09:45    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
Nein der Lockdown war es in dem Fall nicht. Der war in Australien und Neuseeland nicht wesentlich später oder früher. Unterschied war und ist die komplette Abschottung der Aussengrenzen, in Europa gar nicht machbar und wie schon mehrfach gesagt die völlig andere Ausgangssituation - Insellage und dünne Besiedlung an erster Stelle. Versetze Inzidenzanstiege haben auch noch was mit den unterschiedlichen Jahreszeiten zu tun.

Japan kam lange gut durch. Auch weil viele Verhaltensweisen schon immer normal waren, wie Masken und Abstand.

Impfbereitschaft in Japan ist niedrig. Zusammen mit Der Delta-Variante und Olympia fatal.


Ja Moment mal. Japan hat auch eine Insellage, kann also seine Außengrenzen genau so abschotten wie Neuseeland und Australien. Der Unterschied ist nur, dass Japan keine Lockdowns durchgeführt hat, so dass jetzt sogar die Provinzregierungen Lockdowns fordern, was du natürlich wieder mal nicht mit zitiert hast, wie du überhaupt Schwierigkeiten zu haben scheinst, auf Argumente anderer user einzugehen. Es scheint dich anzustrengen.

Ok, mit Japan habe ich dir gezeigt, wo der Unterschied zu Australien und Neuseeland ist.

narr hat folgendes geschrieben:
@Skeptiker, mein Eindruck ist, du neigst zu einfachen Erklärungen und suchst dir von meinen Posts gerne raus was dir in den Kram passt.


Du bist es doch, der auf die Gesamtheit meiner gesamten Argumente nicht eingeht, sondern sich einzelne Schnipsel raus sucht. Daneben fehlt es dir einfach an einem vertieften Verständnis gesellschaftlicher Themen. Es reicht eben nicht, den SPIEGEL zu lesen.

narr hat folgendes geschrieben:
China mit der EU zu vergleichen ist schon ziemlich daneben


Nein, das ist nicht daneben. Das ist genau das, worum es geht. Denn das "Argument" von jdf war ja, dass Europa soooo groooß sei usw. Ist China gewiss auch, odda? Und keine Insel! Na!

Es geht darum, dass die EU keine zivile Gesamtstrategien verfolgt, ob das bei Corona ist, beim Klimaschutz, bei der Angleichung sozialer Verhältnisse oder beim Verbraucherschutz.

Wir sind uns einig darin, dass die EU ein Kapital- und Imperialbündnis ist, nehme ich jedenfalls an, wenn ich deine Mahnung richtig deute, in bezug auf die EU "realistisch" zu sein.

An Corona sieht man, was das bedeutet, wenn die EU so aufgestellt ist, wie sie ist.
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Skeptiker
"I can't breathe!"



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 16337
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2259736) Verfasst am: 28.08.2021, 10:06    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Aha.

Du meinst also ein Staatenbund aus 27 souveränen Staaten, mit einer Fläche von 4,2 Mill km², mit knapp 450 Mill Einwohnern, mit einer Bevölkerungsdichte von 102 Pers/km², mit 14.303 km Landaußengrenzen soll es genauso machen wie ein Inselstaat, dessen nächster nennenswerter Nachbar rd. 1.000 km entfernt ist, der 5 Mill Einwohner und die Fläche der alten Bundesrepublik hat, bei einer Bevölkerungsdichte von 18 Pers/km²?


Wieso, China kann das doch auch.

Und jetzt vergleichst du die EU mit einer totalitären Einparteiendiktatur? Dir ist wirklich nichts zu doof.


Doof ist deine Antwort. Du weißt nämlich nicht, was du antworten sollst.

Dein blödes "Argument" war ja, dass Europa groß, dicht bevölkert und keine Insel ist. Trifft auf China auch zu und die kriegen es trotzdem gebacken.

Also? Was nun? Hast du darauf noch was anderes zu entgegnen? Oder war's das schon?

jdf hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Die EU könnte ebenfalls eine einheitliche Corona-Bekämpfung durchführen, aber - wie narr schon richtig sagt - die EU als Kapital- und Militärbündnis hat gar keine zivilen Ziele und ist von daher ein reaktionäres Gebilde, mit einer Politik, die einfach nicht im Interesse der Mehrheit der europäischen Bevölkerung ist.


Warum stellst du dann diese überhaupt deine Forderungen an die EU, wenn du das Vorstehende als gültige Prämissen für deine Forderungen ansiehst?


Warum sollte man Forderungen an politisch reaktionäre Staaten stellen?

Denk mal darüber nach. Es ist keineswegs sinnlos, sondern wichtig.

Du kannst doch nachdenken, oder?

jdf hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Ich zitiere mal einen Auszug aus dem, was du hier lächerlich zu machen versuchst:

Zitat:

[...]

https://zero-covid.org/
https://zero-covid.org/#fn-1
https://www.containcovid-pan.eu/

Nicht ich mache die Zero-Covid-Strategie lächerlich. Sondern du machst dich selbst lächerlich, indem du die EU erst mit Aotearoa und dann mit der VR China vergleichst.


Diese Vergleiche passen. Und damit kannst du nicht umgehen, weil es dich auf dem falschen Fuß erwischt.

Der Vorwurf "lächerlich" ist inhaltsleer. Wieder mal.

jdf hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Das ist natürlich für die Regierungen des Kapitals und der geostrategischen Interessen Pippifax und für die BILD besonders lächerlich.


Was hat das jetzt mit geostrategischen Interessen und mit der BILD zu tun?


Guck dir mal an, was alles für die Bild lächerlich ist und überlege dir mal, was das mit ihrer Kapital- und Imperialpolitik zu tun haben könnte.

Die BILD wettert schon von Anfang an gegen alle wissenschaftlich integrierten Maßnahmen gegen Corona, besonders auch gegen Lockdowns.

Es ist klar - ihre Interessen liegen woanders.

Die ZeroCovid-Strategie ist für die BILD ebenso lächerlich wie für deinereiner.

jdf hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Auch die "Querdenker" sind entschiedenste Gegner einer solchen rationalen Strategie.

Wie viele der Querdenker wären jetzt wohl im Knast, hätten sie gegen die chinesischen Anti-Covid-Maßnahmen in China demonstriert, hmm?


Was heißt hier "hmm?"?

Wer bei einer wissenschaftlich basierten Gesundheitsstrategie an Knast denkt, der betreibt Propaganda. Die Bevölkerung in Europa steht auf seiten vernünftiger, demokratisch durchgeführter Anti-Covid-Maßnahmen.

Nur die Querdenker, die BILD, die CDU & SPD und deinereiner stehen eher dagegen.

jdf hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Du willst dich da offensichtlich einreihen. Nur zu, bekenne Farbe. Zeig, wo du stehst!

Wo will ich mich einreihen?


Bei den Gegnern wissenschaftsbasierter AntiCovid-Maßnahmen, wie ich das sehe. Damit bist du von den Querdenkern nicht sooo furchtbar weit entfernt.
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)


Zuletzt bearbeitet von Skeptiker am 28.08.2021, 10:18, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Skeptiker
"I can't breathe!"



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 16337
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2259737) Verfasst am: 28.08.2021, 10:14    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Die Republikaner haben ihre Anhängerschaft in einen Todeskult verwandelt und jetzt jammern sie rum, dass deren Sterberaten sich für sie negativ auf zukünftige Wahlergebnisse auswirken. Mit den Augen rollen


Biden ist trotzdem ein Versager.
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Skeptiker
"I can't breathe!"



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 16337
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2259738) Verfasst am: 28.08.2021, 10:16    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Aber mal was anderes: Meinst du, eine Diskussion nur mit Fragen führen zu können?

1. Wird hier sehr oft unklar formuliert, so dass ich Nachfragen als obligatorisch ansehe, um überhaupt auf das Geschriebene sinnvoll antworten zu können.

2. Wird in vielen Beiträgen suggeriert, ihnen läge ein besonderes Wissen zugrunde. An diesem Wissen will ich teilhaben. Wenn dieses Wissen gar nicht vorhanden ist, will ich die Beiträge als Bullshit bzw Geblubber deklarieren.

3. Hier mal ein paar Beispiele von nicht fragelastigen Beiträgen meinerseits, die alle von dir beantwortet nicht wurden:
https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2255275#2255275
https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2256073#2256073
https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2258467#2258467

4. Und darüber hinaus bin ich noch immer an deinen Ideen für die Stadt der Zukunft interessiert, um mit dir über deren Umsetzbarkeit zu diskutieren.

Hier kann mensch mal sehen, was passiert, wenn mensch mit einem Beitrag ohne Fragen auf einen Beitrag von Skeptiker antwortet. Es passiert nämlich nichts.


@Skeptiker:

Darf ich also davon ausgehen,

- dass du einsiehst, dass deine Frage idiotisch war?
- dass du mir in allen Punkten zustimmst?
- dass du einfach nur vergessen hast, mich für deine Unhöflichkeit, meine Beiträge unter Punkt 3 nicht zu beantworten, um Entschuldigung zu bitten?

edit -rs


Vielleicht finde ich die Zeit, auf deine Reminders zu antworten. Ich hoffe, du kannst meine Antworten dann auch aushalten.
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 40942

Beitrag(#2259745) Verfasst am: 28.08.2021, 11:58    Titel: Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Die Republikaner haben ihre Anhängerschaft in einen Todeskult verwandelt und jetzt jammern sie rum, dass deren Sterberaten sich für sie negativ auf zukünftige Wahlergebnisse auswirken. Mit den Augen rollen

Biden ist trotzdem ein Versager.

Das ist dein Problem mit Biden? Dass er ein "Versager" ist? Da fiele mir nun wirklich noch ganz anderes ein. Mit den Augen rollen
_________________
Utility is not enough.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Stalker
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21904
Wohnort: Dogville

Beitrag(#2259764) Verfasst am: 28.08.2021, 22:29    Titel: Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Aha.

Du meinst also ein Staatenbund aus 27 souveränen Staaten, mit einer Fläche von 4,2 Mill km², mit knapp 450 Mill Einwohnern, mit einer Bevölkerungsdichte von 102 Pers/km², mit 14.303 km Landaußengrenzen soll es genauso machen wie ein Inselstaat, dessen nächster nennenswerter Nachbar rd. 1.000 km entfernt ist, der 5 Mill Einwohner und die Fläche der alten Bundesrepublik hat, bei einer Bevölkerungsdichte von 18 Pers/km²?

Wieso, China kann das doch auch.

Und jetzt vergleichst du die EU mit einer totalitären Einparteiendiktatur? Dir ist wirklich nichts zu doof.

Doof ist deine Antwort. Du weißt nämlich nicht, was du antworten sollst.

Dein blödes "Argument" war ja, dass Europa groß, dicht bevölkert und keine Insel ist. Trifft auf China auch zu und die kriegen es trotzdem gebacken.

Also? Was nun? Hast du darauf noch was anderes zu entgegnen? Oder war's das schon?

Ich hatte dir den entscheidenden Punkt blau markiert. BLAU. Also B L A U. Du weißt schon. Die Komplementärfarbe zu Orange. Und ich habe dir das Blaue noch einmal gefettet, da du es ja offensichtlich übersehen hast. Sonst hättest du auch nicht diesen Schwachsinn (P I N K markiert) geschrieben.


Skeptiker hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Die EU könnte ebenfalls eine einheitliche Corona-Bekämpfung durchführen, aber - wie narr schon richtig sagt - die EU als Kapital- und Militärbündnis hat gar keine zivilen Ziele und ist von daher ein reaktionäres Gebilde, mit einer Politik, die einfach nicht im Interesse der Mehrheit der europäischen Bevölkerung ist.


Warum stellst du dann diese überhaupt deine Forderungen an die EU, wenn du das Vorstehende als gültige Prämissen für deine Forderungen ansiehst?

Warum sollte man Forderungen an politisch reaktionäre Staaten stellen?

Denk mal darüber nach. Es ist keineswegs sinnlos, sondern wichtig.

Du kannst doch nachdenken, oder?

Nur um dich richtig zu verstehen... An welchen dieser Staaten stellst du nun die Forderung, die gleichen Maßnahmen zu treffen, wie die totalitäre Einparteiendiktatur der Volksrepublik China: Das Königreich Belgien, die Bundesrepublik Deutschland, die Französische Republik, die Italienische Republik, das Großherzogtum Luxemburg, die Niederlande, das Königreich Dänemark, Irland, die Hellenische Republik, die Portugiesische Republik, das Königreich Spanien, die Republik Finnland, die Republik Österreich, das Königreich Schweden, die Republik Estland, die Republik Lettland, die Republik Litauen, die Republik Malta, die Republik Polen, die Slowakische Republik, die Republik Slowenien, die Tschechische Republik, Ungarn, die Republik Zypern, die Republik Bulgarien, Rumänien, die Republik Kroatien? Und an wen dort genau?


Skeptiker hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Ich zitiere mal einen Auszug aus dem, was du hier lächerlich zu machen versuchst:

Zitat:

[...]

https://zero-covid.org/
https://zero-covid.org/#fn-1
https://www.containcovid-pan.eu/

Nicht ich mache die Zero-Covid-Strategie lächerlich. Sondern du machst dich selbst lächerlich, indem du die EU erst mit Aotearoa und dann mit der VR China vergleichst.


Diese Vergleiche passen.

Bleibt nur die Frage, wozu die Vergleiche passen.


Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Und damit kannst du nicht umgehen, weil es dich auf dem falschen Fuß erwischt.

Der Vorwurf "lächerlich" ist inhaltsleer. Wieder mal.

Hier kann jede nachlesen, worauf ich das "Lächerlichmachen" (falls du keinen Scherz gemacht hast) bezog: https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2258824#2258824


Skeptiker hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Das ist natürlich für die Regierungen des Kapitals und der geostrategischen Interessen Pippifax und für die BILD besonders lächerlich.

Was hat das jetzt mit geostrategischen Interessen und mit der BILD zu tun?


Guck dir mal an, was alles für die Bild lächerlich ist und überlege dir mal, was das mit ihrer Kapital- und Imperialpolitik zu tun haben könnte.

Wozu?


Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Die BILD wettert schon von Anfang an gegen alle wissenschaftlich integrierten Maßnahmen gegen Corona, besonders auch gegen Lockdowns.

Und?


Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Es ist klar - ihre Interessen liegen woanders.

Aha.


Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Die ZeroCovid-Strategie ist für die BILD ebenso lächerlich wie für deinereiner.

Ich habe keine Ahnung, was die BILD über die ZeroCovid-Strategie "denkt". Insofern kann ich deinen Satz nicht verifizieren, aber du kannst da sicher Belegen bringen, hmm?


Skeptiker hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Auch die "Querdenker" sind entschiedenste Gegner einer solchen rationalen Strategie.

Wie viele der Querdenker wären jetzt wohl im Knast, hätten sie gegen die chinesischen Anti-Covid-Maßnahmen in China demonstriert, hmm?


Was heißt hier "hmm?"?

Wer bei einer wissenschaftlich basierten Gesundheitsstrategie an Knast denkt, der betreibt Propaganda.

Und ich dachte, die Gedanken wären frei. Traurig

Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Die Bevölkerung in Europa steht auf seiten vernünftiger, demokratisch durchgeführter Anti-Covid-Maßnahmen.

Aha. Auch hier bleibt eine Frage: Was meinst du mit "vernünftigen, demokratisch durchgeführten Anti-Covid-Maßnahmen"?


Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Nur die Querdenker, die BILD, die CDU & SPD und deinereiner stehen eher dagegen.

Jetzt hätte ich doch gern mal belegt, dass ich gegen "vernünftige, demokratisch durchgeführte Anti-Covid-Maßnahmen" stehe. Ansonsten darf ich ja wohl davon ausgehen, dass du hier Falschinformationen über mich verbreitest.


Skeptiker hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Du willst dich da offensichtlich einreihen. Nur zu, bekenne Farbe. Zeig, wo du stehst!

Wo will ich mich einreihen?

Bei den Gegnern wissenschaftsbasierter AntiCovid-Maßnahmen, wie ich das sehe. Damit bist du von den Querdenkern nicht sooo furchtbar weit entfernt.

Du behauptest, ich wäre Gegner von wissenschaftsbasierten AntiCovid-Maßnahmen? Auch das hätte ich gern belegt, nicht dass du noch mehr Falschinformationen über mich verbreitest.
_________________
It is obvious that art cannot teach anyone anything, since in four thousand years humanity has learnt nothing at all.

Ceterum censeo Iulianum esse liberandum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Stalker
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21904
Wohnort: Dogville

Beitrag(#2259766) Verfasst am: 28.08.2021, 23:03    Titel: Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Aber mal was anderes: Meinst du, eine Diskussion nur mit Fragen führen zu können?

1. Wird hier sehr oft unklar formuliert, so dass ich Nachfragen als obligatorisch ansehe, um überhaupt auf das Geschriebene sinnvoll antworten zu können.

2. Wird in vielen Beiträgen suggeriert, ihnen läge ein besonderes Wissen zugrunde. An diesem Wissen will ich teilhaben. Wenn dieses Wissen gar nicht vorhanden ist, will ich die Beiträge als Bullshit bzw Geblubber deklarieren.

3. Hier mal ein paar Beispiele von nicht fragelastigen Beiträgen meinerseits, die alle von dir nicht beantwortet wurden:
https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2255275#2255275
https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2256073#2256073
https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2258467#2258467

4. Und darüber hinaus bin ich noch immer an deinen Ideen für die Stadt der Zukunft interessiert, um mit dir über deren Umsetzbarkeit zu diskutieren.

Hier kann mensch mal sehen, was passiert, wenn mensch mit einem Beitrag ohne Fragen auf einen Beitrag von Skeptiker antwortet. Es passiert nämlich nichts.


@Skeptiker:

Darf ich also davon ausgehen,

- dass du einsiehst, dass deine Frage idiotisch war?
- dass du mir in allen Punkten zustimmst?
- dass du einfach nur vergessen hast, mich für deine Unhöflichkeit, meine Beiträge unter Punkt 3 nicht zu beantworten, um Entschuldigung zu bitten?

edit -rs


Vielleicht finde ich die Zeit, auf deine Reminders zu antworten. Ich hoffe, du kannst meine Antworten dann auch aushalten.

Das waren keine Reminder, sondern Beispiele, um meinen Punkt klar zu machen, dass ich nicht nur fragelastige Beiträge schreibe, wie du mit deiner Frage angedeutet hattest. Und deine Antworten kann ich kaum erwarten. Mit den Augen rollen

Und nun kann ich auch diesen Beitrag, der übrigens Fragen enthält, zu den unbeantworteten Beiträgen hinzufügen. Was du hier betreibst, sieht mir langsam nach Diskussionsverweigerung aus...
_________________
It is obvious that art cannot teach anyone anything, since in four thousand years humanity has learnt nothing at all.

Ceterum censeo Iulianum esse liberandum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 2534

Beitrag(#2259768) Verfasst am: 28.08.2021, 23:23    Titel: Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:
...
Ok, mit Japan habe ich dir gezeigt, wo der Unterschied zu Australien und Neuseeland ist.

Häh? Was faselst du da? Nix hast du gezeigt. Der Unterschied zu Japan ist die voellig andere Voraussetzung. Zum einen die Bevölkerungsdichte, zum anderndie Bevoelkerungsstruktur. Japan war nie von der Aussenwelt abgeschottet, im Gegenteil, die haben sogar noch Olympische Spiele veranstaltet.



Skeptiker hat folgendes geschrieben:

Es reicht eben nicht, den SPIEGEL zu lesen.

woher willst du wissen, was ich lese.

narr hat folgendes geschrieben:
China mit der EU zu vergleichen ist schon ziemlich daneben



Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Nein, das ist nicht daneben. Das ist genau das, worum es geht. Denn das "Argument" von jdf war ja, dass Europa soooo groooß sei usw. Ist China gewiss auch, odda? Und keine Insel! Na!

Willst du uns hier verarschen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mario Hahna
aktiviert



Anmeldungsdatum: 04.04.2005
Beiträge: 9607
Wohnort: München

Beitrag(#2259784) Verfasst am: 29.08.2021, 12:39    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
In Hamburg gilt nunmehr die optionale 2G-Regel.

Dh, dass Unternehmen, die von einem "großen Publikum" in ihren Räumen abhängig sind (Restaurants, Bars, Kinos, Theater etc), nun wählen können, ob sie nur Geimpfte und Genesene (unter Ausschluss von ungeimpften Getesteten) in ihre Räume lassen. In diesem Falle entfallen die meisten Auflagen wie Abstandsgebote, verminderte Kapazitäten usw.

Darüber wird in der Stadt kontrovers diskutiert. Ich finde es jedenfalls gut.

Hier ein Bericht dazu:
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/coronavirus/2G-Regelungen-in-Hamburg-Veranstaltungen-Volksfeste-und-Messen,zweigregelnveranstaltungen100.html


Das reicht nicht. Das müsste verbindlich, nicht optional sein, und es müsste sehr schmerzhafte Strafen für Betreiber geben, die Kontrollen nicht oder nicht richtig machen. Frankreich macht es besser. haben uns auch beim impfen überholt.
_________________
Wer nichts weiß, glaubt alles.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 25929
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2259806) Verfasst am: 29.08.2021, 15:31    Titel: Antworten mit Zitat

Fotoprojekt #ärmelrunter:

https://mobile.twitter.com/search?q=%23Ärmelrunter

Freiwillig ungeimpfte lassen sich fotografieren und denken, der Satz, den sie vor ihrem Portrait einblenden wäre ein Argument gegen die Impfung Pillepalle
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 25929
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2259813) Verfasst am: 29.08.2021, 15:56    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Fotoprojekt #ärmelrunter:

https://mobile.twitter.com/search?q=%23Ärmelrunter

Freiwillig ungeimpfte lassen sich fotografieren und denken, der Satz, den sie vor ihrem Portrait einblenden wäre ein Argument gegen die Impfung Pillepalle


Oh Mann, so langsam geht mein Verständnis für diese Deppen gegen Null!

„Mein Immunsystem schafft das!” Pillepalle
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 44483

Beitrag(#2259814) Verfasst am: 29.08.2021, 16:05    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Fotoprojekt #ärmelrunter:

https://mobile.twitter.com/search?q=%23Ärmelrunter

Freiwillig ungeimpfte lassen sich fotografieren und denken, der Satz, den sie vor ihrem Portrait einblenden wäre ein Argument gegen die Impfung Pillepalle


Oh Mann, so langsam geht mein Verständnis für diese Deppen gegen Null!

„Mein Immunsystem schafft das!” Pillepalle

Meins schafft das mit hoher Wahrscheinlichkeit auch! Zumindest bei den bisherigen Varianten, und zumindest schafft es, dass ich nicht schwer, vielleicht gar nicht erkranke und nicht an Covid19 versterbe.
Schafft mein Immunsystem!








Weil ich meinem Immunsystem mit der Impfung einen relativ ungefährlichen "Erstkontakt" ermöglicht habe, und es so bereits die Möglichkeit hatte, eine Abwehr aufzubauen.
_________________
Meine Toleranz gegenüber Idioten ist heute sehr gering. Ich hatte eine gewisse Immunität gegen sie entwickelt, aber es gibt da draußen anscheinend immer neue Varianten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Babyface
Altmeister



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 11445

Beitrag(#2259870) Verfasst am: 29.08.2021, 19:36    Titel: Antworten mit Zitat

Sollen sich diese naiv-immunologischen Hühnerbrüste doch sonst was einbilden und posen bis der Arzt kommt. Meinem Immunsystem hab ich jedenfalls einen Aufenthalt in einem professionellen Biontech Trainingscamp gegönnt wo es sich binnen einem Monat vom eher schwächlichen Lauch zum knallharten, muskulösen Covidkämpfer entwickelt hat der das Virus sauber an die Wand klatscht.
_________________
posted by Babyface
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Stalker
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21904
Wohnort: Dogville

Beitrag(#2259905) Verfasst am: 30.08.2021, 13:30    Titel: Antworten mit Zitat

Mario Hahna hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
In Hamburg gilt nunmehr die optionale 2G-Regel.

Dh, dass Unternehmen, die von einem "großen Publikum" in ihren Räumen abhängig sind (Restaurants, Bars, Kinos, Theater etc), nun wählen können, ob sie nur Geimpfte und Genesene (unter Ausschluss von ungeimpften Getesteten) in ihre Räume lassen. In diesem Falle entfallen die meisten Auflagen wie Abstandsgebote, verminderte Kapazitäten usw.

Darüber wird in der Stadt kontrovers diskutiert. Ich finde es jedenfalls gut.

Hier ein Bericht dazu:
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/coronavirus/2G-Regelungen-in-Hamburg-Veranstaltungen-Volksfeste-und-Messen,zweigregelnveranstaltungen100.html


Das reicht nicht. Das müsste verbindlich, nicht optional sein, und es müsste sehr schmerzhafte Strafen für Betreiber geben, die Kontrollen nicht oder nicht richtig machen. Frankreich macht es besser. haben uns auch beim impfen überholt.

Es gab im Vorwege dieser Vorschrift die Diskussion, ob eine staatlich vorgeschriebene 2G-Pflicht für alle infrage kommenden Gelegenheiten verfassungswidrig sein würde. (Keine Ahnung, was dabei rausgekommen ist.) Daher wurde die Verantwortung erst einmal ein die Unternehmer und Veranstalter abgewälzt. Besser als gar nichts, finde ich.
_________________
It is obvious that art cannot teach anyone anything, since in four thousand years humanity has learnt nothing at all.

Ceterum censeo Iulianum esse liberandum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 19806

Beitrag(#2259915) Verfasst am: 30.08.2021, 16:40    Titel: Antworten mit Zitat

Was mich ärgert, sind Fälle wie dieser: Eine gute Freundin bekommt wegen einer anderen Krankheit immunsupprimierende Medikamente. Daher ist sie natürlich bzgl. Infektionskrankheiten sehr vorsichtig, lässt sich immer gegen alles impfen, und ihr Mann natürlich auch. Nur bei den Kindern geht es gegen Covid noch nicht, weil die noch nicht 12 sind.

Blöd nur: Wegen dieser Medikamente kann es sein, dass Impfungen dann nicht so gut wirken. Eine Überprüfung ergab denn auch, dass sie extrem wenige Antikörper gebildet hat. Gleichzeitig explodieren hier die Infektionszahlen unter Schulkindern, es gibt unter ihnen inzwischen eine Inzidenz von 500 oder noch mehr. Es gibt also die sehr reale Gefahr, dass die Kinder sich irgendwo anstecken und das Virus mit nach Hause bringen.

Jetzt müssen die Eltern also bei jeder Aktivität der Kinder außer Schule wieder überlegen, was sie den Kindern trotzdem noch erlauben und was eher nicht.

Wenn sich zumindest alle Erwachsenen und Jugendlichen, bei denen es gut, hätten impfen lassen, wäre diese Gefahr vermutlich wesentlich geringer. Gegenüber den Deppen, die das einfach so verweigern, habe ich ziemlich ungute Gefühle.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 14112

Beitrag(#2259918) Verfasst am: 30.08.2021, 16:58    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Wenn sich zumindest alle Erwachsenen und Jugendlichen, bei denen es gut, hätten impfen lassen, wäre diese Gefahr vermutlich wesentlich geringer.

Du meinst, gesumpfte sind keine Überträger mehr? Da lese ich was anderes.

Zitat:
... Deppen ...

skeptisch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 19806

Beitrag(#2259925) Verfasst am: 30.08.2021, 18:08    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Wenn sich zumindest alle Erwachsenen und Jugendlichen, bei denen es gut, hätten impfen lassen, wäre diese Gefahr vermutlich wesentlich geringer.

Du meinst, gesumpfte sind keine Überträger mehr? Da lese ich was anderes.

Sie sind es auf jeden Fall seltener, weil sie sich selbst seltener infizieren. Und damit würde das Risiko geringer - wie ich schrieb.

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Zitat:
... Deppen ...

skeptisch

Deal with it.

Ich habe noch kein vernünftiges Argument gegen die Impfung gelesen sondern nur haufenweise größeren oder kleineren Schwachsinn. Und Aspekte, wie z.B. Verantwortungsgefühl und soziales Verhalten, ist da noch gar nicht berücksichtigt.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 14112

Beitrag(#2259927) Verfasst am: 30.08.2021, 18:27    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Wenn sich zumindest alle Erwachsenen und Jugendlichen, bei denen es gut, hätten impfen lassen, wäre diese Gefahr vermutlich wesentlich geringer.

Du meinst, gesumpfte sind keine Überträger mehr? Da lese ich was anderes.

Sie sind es auf jeden Fall seltener, weil sie sich selbst seltener infizieren. Und damit würde das Risiko geringer - wie ich schrieb.

Schnell gesucht und ich finde sowas, Quelle MDR:
Zitat:
Allerdings fanden die Forscher diese Antikörper nicht im Speichel der Geimpften. "Das sogenannte Schleimhaut-Immunsystem wird durch die Impfung wahrscheinlich nicht so aktiviert, wie man sich das wünschen würde", erklärt Stephan Borte im Gespräch mit MDR AKTUELL. Das Virus könnte sich also im Rachen von Geimpften weiterhin vermehren und so auch übertragen werden.


Die Impfung soll vor schweren Verläufen schützen, ein Geimpfter kann aber 'Virenschleuder' sein. Also um andere zu schützen ist Sumpfung [Impfung] als aufregendes Argument schlechter, soviel zu "Deppen".


Dieser Beitrag enthält eine oder mehrere Falschinformationen, die gem. Regel 3.1 markiert wurde. - jdf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mario Hahna
aktiviert



Anmeldungsdatum: 04.04.2005
Beiträge: 9607
Wohnort: München

Beitrag(#2259928) Verfasst am: 30.08.2021, 18:31    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Was mich ärgert, sind Fälle wie dieser: Eine gute Freundin bekommt wegen einer anderen Krankheit immunsupprimierende Medikamente. Daher ist sie natürlich bzgl. Infektionskrankheiten sehr vorsichtig, lässt sich immer gegen alles impfen, und ihr Mann natürlich auch. Nur bei den Kindern geht es gegen Covid noch nicht, weil die noch nicht 12 sind.

Blöd nur: Wegen dieser Medikamente kann es sein, dass Impfungen dann nicht so gut wirken. Eine Überprüfung ergab denn auch, dass sie extrem wenige Antikörper gebildet hat. Gleichzeitig explodieren hier die Infektionszahlen unter Schulkindern, es gibt unter ihnen inzwischen eine Inzidenz von 500 oder noch mehr. Es gibt also die sehr reale Gefahr, dass die Kinder sich irgendwo anstecken und das Virus mit nach Hause bringen.

Jetzt müssen die Eltern also bei jeder Aktivität der Kinder außer Schule wieder überlegen, was sie den Kindern trotzdem noch erlauben und was eher nicht.

Wenn sich zumindest alle Erwachsenen und Jugendlichen, bei denen es gut, hätten impfen lassen, wäre diese Gefahr vermutlich wesentlich geringer. Gegenüber den Deppen, die das einfach so verweigern, habe ich ziemlich ungute Gefühle.


Solchen Menschen sollte sofort eine Booster-Impfung ermöglicht werden, das hat zumindest die Chance, den Schutz zu erhöhen.
_________________
Wer nichts weiß, glaubt alles.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mario Hahna
aktiviert



Anmeldungsdatum: 04.04.2005
Beiträge: 9607
Wohnort: München

Beitrag(#2259930) Verfasst am: 30.08.2021, 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:

Die Impfung soll vor schweren Verläufen schützen, ein Geimpfter kann aber 'Virenschleuder' sein. Also um andere zu schützen ist Sumpfung als aufregendes Argument schlechter, soviel zu "Deppen".


Warum schreibst du "Sumpfung"? Muss man das verstehen?

Tillich hat schon recht. Geimpfte infizieren sich seltener. Das allein ist schon ein Argument für Drittschutz, denn wer nicht infiziert ist, kann auch niemanden infizieren. Zudem sind sie aber auch kürzer ansteckend, weiteres Argument. Wenn alle Geimpft wären, wäre die Pandemie hier faktisch vorbei. Nur wegen den Impfverweigerern zieht sich das so in die Länge. Da verstehe ich sehr gut, wenn man "Deppen" schreibt.
_________________
Wer nichts weiß, glaubt alles.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 5 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group