Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Broder, Henryk M.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 32, 33, 34, 35  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fwo
Querfrontrelativierer



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 23492
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2166031) Verfasst am: 07.02.2019, 04:40    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
...
Hier wird die Verschwörungstheorie, der Broder und Breivik anhaengen, von kompetenter Seite beschrieben und gleich widerlegt.

Dass Broder dieser Verschwörungstheorie anhängt sollte Dir sofort klar werden, wenn Du "Broder" + "Islamisierung" googelst.


Mit anderen Worten: Du kannst keinen Beleg in Broders Texten finden und jetzt soll ich das für Dich tun.

Bis jetzt ist diese Verschwörungstheorie, der Broder anhängen soll, nur eine Lüge von Dir, die auf der Aussage Breiviks aufbaut, Du berufst Dich also auf Breivik.

Das ist genau der Punkt, warum Du Breivik näher stehst als Broder.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Hat Kapitalistenschweine zum Fressen gern



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 23776
Wohnort: München

Beitrag(#2166033) Verfasst am: 07.02.2019, 04:44    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
...
Hier wird die Verschwörungstheorie, der Broder und Breivik anhaengen, von kompetenter Seite beschrieben und gleich widerlegt.

Dass Broder dieser Verschwörungstheorie anhängt sollte Dir sofort klar werden, wenn Du "Broder" + "Islamisierung" googelst.


Mit anderen Worten: Du kannst keinen Beleg in Broders Texten finden und jetzt soll ich das für Dich tun.

Bis jetzt ist diese Verschwörungstheorie, der Broder anhängen soll, nur eine Lüge von Dir, die auf der Aussage Breiviks aufbaut, Du berufst Dich also auf Breivik.

Das ist genau der Punkt, warum Du Breivik näher stehst als Broder.


Das ist jetzt aber auch kein Grund Bernie eine größere Nähe zu Breivik vorzuwerfen... nicht mal in Millimeter gemessen. Wobei Bernie tatsächlich geographisch am weitesten von Breivik entfernt ist. Der sitzt irgendwo in Norwegen fest.
_________________
„Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 40606
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2166035) Verfasst am: 07.02.2019, 06:17    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
...
Hier wird die Verschwörungstheorie, der Broder und Breivik anhaengen, von kompetenter Seite beschrieben und gleich widerlegt.

Dass Broder dieser Verschwörungstheorie anhängt sollte Dir sofort klar werden, wenn Du "Broder" + "Islamisierung" googelst.


Mit anderen Worten: Du kannst keinen Beleg in Broders Texten finden und jetzt soll ich das für Dich tun.

Bis jetzt ist diese Verschwörungstheorie, der Broder anhängen soll, nur eine Lüge von Dir, die auf der Aussage Breiviks aufbaut, Du berufst Dich also auf Breivik.

Das ist genau der Punkt, warum Du Breivik näher stehst als Broder.


Mir isses ganz einfach viel zu dämlich fuer Dich zu googeln. Ich glaube das kannst Du selber.

"Broder" + "Islamisierung" = Hunderte von Treffern. Du kannst Dir einen aussuchen. Z.B. das "Manifest" von Breivik. Sehr glücklich

Ausserdem baut mein Urteil nicht auf einer "Aussage" Breiviks auf, sondern auf einem wörtlichen Broder-Zitat in seinem "Mainfest". Zitate Können natuerlich richtig oder falsch sein. Broder bestätigte allerdings schon die Richtigkeit des Zitats. Willst Du jetzt ernsthaft behaupten Broder haette gelogen als er nach der Echtheit dieses Zitates gefragt wurde? Lachen
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.


Zuletzt bearbeitet von beachbernie am 07.02.2019, 06:28, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 40606
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2166036) Verfasst am: 07.02.2019, 06:20    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
...
Hier wird die Verschwörungstheorie, der Broder und Breivik anhaengen, von kompetenter Seite beschrieben und gleich widerlegt.

Dass Broder dieser Verschwörungstheorie anhängt sollte Dir sofort klar werden, wenn Du "Broder" + "Islamisierung" googelst.


Mit anderen Worten: Du kannst keinen Beleg in Broders Texten finden und jetzt soll ich das für Dich tun.

Bis jetzt ist diese Verschwörungstheorie, der Broder anhängen soll, nur eine Lüge von Dir, die auf der Aussage Breiviks aufbaut, Du berufst Dich also auf Breivik.

Das ist genau der Punkt, warum Du Breivik näher stehst als Broder.


Das ist jetzt aber auch kein Grund Bernie eine größere Nähe zu Breivik vorzuwerfen... nicht mal in Millimeter gemessen. Wobei Bernie tatsächlich geographisch am weitesten von Breivik entfernt ist. Der sitzt irgendwo in Norwegen fest.


Auch größte geografische Naehe kann in solchem Kontext irreführend sein. Meine Naehe zu Helmut Kohl war frueher z.B. immer eine rein geografische, ca. 10km. Sehr glücklich


Aber apropos Naehe zu Breivik. Es waere recht schoen, wenn fwo sich mal dazu Äußern koennte, ob er die "Islamisierung Europas" wie Breivik fuer eine reale Entwicklung oder zumindest Gefahr hält. Das sagt naemlich viel mehr aus als jeder Blick auf die Landkarte. zwinkern
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Hat Kapitalistenschweine zum Fressen gern



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 23776
Wohnort: München

Beitrag(#2166043) Verfasst am: 07.02.2019, 10:37    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
...
Hier wird die Verschwörungstheorie, der Broder und Breivik anhaengen, von kompetenter Seite beschrieben und gleich widerlegt.

Dass Broder dieser Verschwörungstheorie anhängt sollte Dir sofort klar werden, wenn Du "Broder" + "Islamisierung" googelst.


Mit anderen Worten: Du kannst keinen Beleg in Broders Texten finden und jetzt soll ich das für Dich tun.

Bis jetzt ist diese Verschwörungstheorie, der Broder anhängen soll, nur eine Lüge von Dir, die auf der Aussage Breiviks aufbaut, Du berufst Dich also auf Breivik.

Das ist genau der Punkt, warum Du Breivik näher stehst als Broder.


Das ist jetzt aber auch kein Grund Bernie eine größere Nähe zu Breivik vorzuwerfen... nicht mal in Millimeter gemessen. Wobei Bernie tatsächlich geographisch am weitesten von Breivik entfernt ist. Der sitzt irgendwo in Norwegen fest.


Auch größte geografische Naehe kann in solchem Kontext irreführend sein. Meine Naehe zu Helmut Kohl war frueher z.B. immer eine rein geografische, ca. 10km. Sehr glücklich


Aber apropos Naehe zu Breivik. Es waere recht schoen, wenn fwo sich mal dazu Äußern koennte, ob er die "Islamisierung Europas" wie Breivik fuer eine reale Entwicklung oder zumindest Gefahr hält. Das sagt naemlich viel mehr aus als jeder Blick auf die Landkarte. zwinkern


Also ich bemerke keine Islamisierung Europas. Dafür ist der Impakt des Islams auf die Mehrheitsgesellschaft in Deutschland noch zu gering - und das wird auch lange so bleiben. Die allermeisten Muslime sind hier friedliche Gesellen. In Frankreich, Schweden oder England mag das anders sein. Das Problem ist generell dort auch weniger der Islam an sich, sondern unzufriedene jugendliche Muslime, die sich in ihrer Hilflosigkeit an die fundamentalen Werte des Islam halten. Also für Panik wie der Broder sie verbreitet, ist es noch viel zu früh. Eine größere Gefahr ist die Neoliberalisierung Europas die erst das Aufkommen der neuen rechten Brut gefördert hat, das eine Islamisierung beschwört.

Was aber nicht heißen soll, dass man Wegschauen sollte, sondern beobachten und dort eingreifen, wo Muslime gegen unseren demokratischen Werte verstoßen. Siehe Frauenrechte. Aber das gilt generell für jede gesellschaftliche Gruppe, die reaktionären Murks macht. Das Weltbild orthodoxer Juden ist auch nicht gerade emanzipatorisch ausgelegt. Islam muss nicht automatisch Unterdrückung bedeuten. Dafür zu sorgen, einen säkular verträglichen Islam hinzubekommen, ist für das unvermeidliche Zusammenwachsen der Welt sinnvoller als eine Islamiserung an die Wand zu malen, die sich von simpler Xenophobie wenig unterscheidet.

By the way: Wie sieht’s mit der Islamization of Canada aus? Ich habe gesehen, es gibt einen Ableger von Pegida.
Code:
https://pegidacanada.webs.com

_________________
„Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Querfrontrelativierer



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 23492
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2166044) Verfasst am: 07.02.2019, 10:39    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
...
Hier wird die Verschwörungstheorie, der Broder und Breivik anhaengen, von kompetenter Seite beschrieben und gleich widerlegt.

Dass Broder dieser Verschwörungstheorie anhängt sollte Dir sofort klar werden, wenn Du "Broder" + "Islamisierung" googelst.


Mit anderen Worten: Du kannst keinen Beleg in Broders Texten finden und jetzt soll ich das für Dich tun.

Bis jetzt ist diese Verschwörungstheorie, der Broder anhängen soll, nur eine Lüge von Dir, die auf der Aussage Breiviks aufbaut, Du berufst Dich also auf Breivik.

Das ist genau der Punkt, warum Du Breivik näher stehst als Broder.


Mir isses ganz einfach viel zu dämlich fuer Dich zu googeln. ....

Versuch doch nicht die Sache umzudrehen. Du hast etwas behauptet, was Du nicht belegen kannst.
Das hier ist der Ausgangspunkt:
fwo hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
....

Die Nähe zwischen Broder und Breivik braucht man nicht zu konstruieren, die ist unuebersehbar. Z.B. in dem zentralen Punkt, dass angeblich eine "Islamisierung Europas" stattfinden wuerde, bei der sich die Linken mit den Moslems verschworen hätten. ...

Kannst Du mir den gefettetten Stuss mal bei Broder zeigen? ....

_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 29749

Beitrag(#2166059) Verfasst am: 07.02.2019, 11:55    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
ht belegen kannst.
Das hier ist der Ausgangspunkt:
fwo hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
....

Die Nähe zwischen Broder und Breivik braucht man nicht zu konstruieren, die ist unuebersehbar. Z.B. in dem zentralen Punkt, dass angeblich eine "Islamisierung Europas" stattfinden wuerde, bei der sich die Linken mit den Moslems verschworen hätten. ...

Kannst Du mir den gefettetten Stuss mal bei Broder zeigen? ....


Ich habe bei Google 'broder islamisierung europas' eingegeben und unter den ersten Treffern war das hier:

Code:
https://www.freiewelt.net/nachricht/broder-sagte-schon-2014-die-islamisierung-ist-bereits-in-vollem-gange-10076948/?tx_comments_pi1%5Bpage%5D=1&cHash=7528011edbf4286fd3ec5999a6752d4f


Zitat daraus:

Zitat:
Der bekannte Publizist Henryk M. Broder schrieb bereits am 29.12.2014 in der »Welt«:

»Wenn über die Umwidmung von Kirchen in Moscheen geredet wird, wenn Weihnachtsmärkte in Wintermärkte umbenannt werden, wenn ahnungslose Ignoranten sich dafür stark machen, dass in den Weihnachtsgottesdiensten muslimische Lieder gesungen werden, wenn die Generalsekretärin der SPD den Begriff »Islamischer Staat« mit einem Bann belegen möchte, weil er die Ehre der Muslime verletzt, dann kann von der Gefahr einer Islamisierung nicht die Rede sein, dann ist sie bereits in vollem Gange.«

_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Hat Kapitalistenschweine zum Fressen gern



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 23776
Wohnort: München

Beitrag(#2166064) Verfasst am: 07.02.2019, 12:03    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
ht belegen kannst.
Das hier ist der Ausgangspunkt:
fwo hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
....

Die Nähe zwischen Broder und Breivik braucht man nicht zu konstruieren, die ist unuebersehbar. Z.B. in dem zentralen Punkt, dass angeblich eine "Islamisierung Europas" stattfinden wuerde, bei der sich die Linken mit den Moslems verschworen hätten. ...

Kannst Du mir den gefettetten Stuss mal bei Broder zeigen? ....


Ich habe bei Google 'broder islamisierung europas' eingegeben und unter den ersten Treffern war das hier:

Code:
https://www.freiewelt.net/nachricht/broder-sagte-schon-2014-die-islamisierung-ist-bereits-in-vollem-gange-10076948/?tx_comments_pi1%5Bpage%5D=1&cHash=7528011edbf4286fd3ec5999a6752d4f


Zitat daraus:

Zitat:
Der bekannte Publizist Henryk M. Broder schrieb bereits am 29.12.2014 in der »Welt«:

»Wenn über die Umwidmung von Kirchen in Moscheen geredet wird, wenn Weihnachtsmärkte in Wintermärkte umbenannt werden, wenn ahnungslose Ignoranten sich dafür stark machen, dass in den Weihnachtsgottesdiensten muslimische Lieder gesungen werden, wenn die Generalsekretärin der SPD den Begriff »Islamischer Staat« mit einem Bann belegen möchte, weil er die Ehre der Muslime verletzt, dann kann von der Gefahr einer Islamisierung nicht die Rede sein, dann ist sie bereits in vollem Gange.«


Es geht fwo hier doch um die Definition des Begriffes „Verschwörung“.

Broder sieht hier keine bewusste Absicht, den Islam in Europa zu verbreiten.
Broder spricht von „ahnungslose Ignoranten“, was auch nicht besser ist.
_________________
„Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Querfrontrelativierer



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 23492
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2166083) Verfasst am: 07.02.2019, 14:31    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
...

Es geht fwo hier doch um die Definition des Begriffes „Verschwörung“.

Broder sieht hier keine bewusste Absicht, den Islam in Europa zu verbreiten.
Broder spricht von „ahnungslose Ignoranten“, was auch nicht besser ist.

Es ist viel besser, weil es keine Absicht voraussetzt. Ich gehe auch davon aus, dass sie es gut meinen.

Es geht mir zum einen um den Begriff "Verschwörung", aber es geht vor allem auch um den Begriff "Islamisierung".

Es gibt natürlich eine Islamisierung Europas. Sie findet in den Köpfen besonders aufgeklärter Menschen bzw. in der veröffentlichten Meinung statt. Ich habe vor kurzem ein Beispiel aus der Provinz gebracht:
fwo hat folgendes geschrieben:
... Es bleibt allerdings die Tatsache, dass wir eine Tendenz haben, uns bei Minderheiten so sehr in sie hineinzuversetzen, dass wir eine Verletztheit schon annehmen, wenn die selbst noch nichts davon merken, und dafür in unserem Verhalten der Mehrheit gegenüber ziemlich robust sind. ( OT: Ein nettes Beispiel für diese Haltung habe ich gerade von einer Fachkonferenz Religion der örtlichen Schule gehört: Da beschweren sich christliche Religionslehrer, dass andere Religionslehrer beim Thema Islam den Koran aus der Lehrerbibliothek mit bloßen Händen anfassen und fordern außerdem ein besonderes Behältnis für dieses heilig Buch. Dagegen scheint ihnen dann die Bibel nur relativ heilig zu sein.)

Es ist diese intellektuelle und kulturelle Selbstkastration (er nennt es nicht so), die Broder meint, wenn er von Islamisierung redet. Sehen wir uns doch den von Kramer zitierten Teil im Zusammenhang an:
Zitat:
Eine weitgehend säkulare Gesellschaft, in der sogar die Kirchen das Prinzip der Trennung von Kirche und Staat bejahen und die Intellektuellen nach wie vor der Ansicht sind, Religionen seien „Opium fürs Volk“, hat ihr Herz für das Religiöse entdeckt, allerdings nur für ein Angebot aus dem großen Supermarkt der Religionen – und zwar ausgerechnet das Angebot, das seine Präsenz im öffentlichen Diskurs der Gewaltbereitschaft verdankt, mit der es immer wieder Respekt einfordert. Dies festzustellen, gilt bereits als „islamophob“, ungeachtet der Tatsache, dass es eben keine „Asien-Konferenz“ beim Innenminister gibt und der „Migrationshintergrund“ der Japaner, die in Düsseldorf leben, nicht einmal wahrgenommen wird.

..... Ab wann könnte man denn von der Gefahr einer Islamisierung sprechen? Ab 40.000, also einem Prozent? Oder müssten es schon zehn Prozent sein?

Dabei kommt es auf die Zahl, wenn überhaupt, zuletzt an. Entscheidend ist nicht einmal das Verhalten der Minderheit, sondern die Haltung der Mehrheitsgesellschaft. Wenn über die Umwidmung von Kirchen in Moscheen geredet wird, wenn Weihnachtsmärkte in Wintermärkte umbenannt werden, wenn ahnungslose Ignoranten sich dafür starkmachen, dass in den Weihnachtsgottesdiensten muslimische Lieder gesungen werden, wenn die Generalsekretärin der SPD den Begriff „Islamischer Staat“ mit einem Bann belegen möchte, weil er die Ehre der Muslime verletzt (der Begriff und nicht das, was der Islamische Staat anstellt), dann kann von der Gefahr einer Islamisierung nicht die Rede sein, dann ist sie bereits in vollem Gange.

quelle

@bb Was broder da beschreibt, ist keine Verschwörung, sondern ein Haltung, die allerdings Folgen hat, die die, die diese Haltung haben, letztlich auch nicht haben wollen. Die Folgen, die Broder hier sieht, sind auch nicht ein irgendwie quantifizierter Anteil an Muslimen in der Gesellschaft, sondern eine Zunahme religiöser Intoleranz in dieser Gesellschaft, insbesondere an Antisemitismus bei gleichzeitigem Wegsehen, weil das ja religiös motiviert ist und unsere Toleranz verlangt, dass wir das ertragen (wobei es allerdings nur die Juden sind, die wirklich etwas zu ertragen haben).
Eine Verschwörung wäre ein kommunikativer Akt mit dem erklärten Ziel, diese Folgen durchzusetzen.

PS: O-Ton Broder zur Islamisierung (ca. 3min)
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 40606
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2166148) Verfasst am: 07.02.2019, 21:01    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
ht belegen kannst.
Das hier ist der Ausgangspunkt:
fwo hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
....

Die Nähe zwischen Broder und Breivik braucht man nicht zu konstruieren, die ist unuebersehbar. Z.B. in dem zentralen Punkt, dass angeblich eine "Islamisierung Europas" stattfinden wuerde, bei der sich die Linken mit den Moslems verschworen hätten. ...

Kannst Du mir den gefettetten Stuss mal bei Broder zeigen? ....


Ich habe bei Google 'broder islamisierung europas' eingegeben und unter den ersten Treffern war das hier:

Code:
https://www.freiewelt.net/nachricht/broder-sagte-schon-2014-die-islamisierung-ist-bereits-in-vollem-gange-10076948/?tx_comments_pi1%5Bpage%5D=1&cHash=7528011edbf4286fd3ec5999a6752d4f


Zitat daraus:

Zitat:
Der bekannte Publizist Henryk M. Broder schrieb bereits am 29.12.2014 in der »Welt«:

»Wenn über die Umwidmung von Kirchen in Moscheen geredet wird, wenn Weihnachtsmärkte in Wintermärkte umbenannt werden, wenn ahnungslose Ignoranten sich dafür stark machen, dass in den Weihnachtsgottesdiensten muslimische Lieder gesungen werden, wenn die Generalsekretärin der SPD den Begriff »Islamischer Staat« mit einem Bann belegen möchte, weil er die Ehre der Muslime verletzt, dann kann von der Gefahr einer Islamisierung nicht die Rede sein, dann ist sie bereits in vollem Gange.«


Es geht fwo hier doch um die Definition des Begriffes „Verschwörung“.

Broder sieht hier keine bewusste Absicht, den Islam in Europa zu verbreiten.
Broder spricht von „ahnungslose Ignoranten“, was auch nicht besser ist.



http://www.bpb.de/lernen/projekte/270414/verschwoerungstheorie-islamisierung
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Querfrontrelativierer



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 23492
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2166151) Verfasst am: 07.02.2019, 21:12    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
....

http://www.bpb.de/lernen/projekte/270414/verschwoerungstheorie-islamisierung

Hat irgendjemand behauptet, dass es solche Verschwörungstheorien nicht gäbe?

Da zeigst Du immer noch nicht, dass Broder sie an irgendeiner Stelle vertritt.

Deine diesbezügliche Verunglimpfung Broders ist basiert nur auf der Erwähnung Broders durch Breivik.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 40606
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2166153) Verfasst am: 07.02.2019, 21:19    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
....

http://www.bpb.de/lernen/projekte/270414/verschwoerungstheorie-islamisierung

Hat irgendjemand behauptet, dass es solche Verschwörungstheorien nicht gäbe?

Da zeigst Du immer noch nicht, dass Broder sie an irgendeiner Stelle vertritt.

Deine diesbezügliche Verunglimpfung Broders ist basiert nur auf der Erwähnung Broders durch Breivik.



Soll ich das, was Kramer schon zitiert hat, nochmal zitieren? Ist es das, was Du willst? Mit Dir zu diskutieren ist mir echt zu blöd. Wenn Du nicht mehr weiter weist, dann fängst Du mit Wortklauberei an, so wie hier. Muss ich mir nicht antun... Mit den Augen rollen
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Querfrontrelativierer



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 23492
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2166155) Verfasst am: 07.02.2019, 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
....

http://www.bpb.de/lernen/projekte/270414/verschwoerungstheorie-islamisierung

Hat irgendjemand behauptet, dass es solche Verschwörungstheorien nicht gäbe?

Da zeigst Du immer noch nicht, dass Broder sie an irgendeiner Stelle vertritt.

Deine diesbezügliche Verunglimpfung Broders ist basiert nur auf der Erwähnung Broders durch Breivik.



Soll ich das, was Kramer schon zitiert hat, nochmal zitieren? Ist es das, was Du willst? Mit Dir zu diskutieren ist mir echt zu blöd. Wenn Du nicht mehr weiter weist, dann fängst Du mit Wortklauberei an, so wie hier. Muss ich mir nicht antun... Mit den Augen rollen

Du hast also nicht mal gemerkt, dass ich es selbst schon nochmal zitiert habe, allerdings im Zusammenhang. Das lässt sich auch mit Mühe nicht in Deiner Richtung interpretieren.

Wir können uns darauf einigen, dass er den selben Zeichensatz benutzt wie Breivik. Das hat er allerdings auch mit Jürgen Habermas und Verona Pooth gemeinsam, denen es beiden bisher nicht vorgeworfen wurde.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 16263

Beitrag(#2166305) Verfasst am: 09.02.2019, 02:28    Titel: Antworten mit Zitat

Interessant ist zumindest, dass Broder einige bekannte rechtsextreme Lügen (zB "Wintermärkte" als Zeichen für Islamisierung) aufwärmt.

Außerdem sei es "das religiöse Angebot", vulgo der Islam, der mit Gewaltbereitschaft Respekt einfordere. Er macht also auch wie der islamfeindliche Rechtsextremismus den Islam insgesamt für die in seinem Namen begangene Gewalt verantwortlich.

Aber außer diesen beiden Details, naja vielleicht noch 387 weiteren Punkten, aber mehr bestimmt nicht, hat er natürlich überhaupt gar nichts gemeinsam mit diesem Leuten. Und dafür, dass er von der AfD geknuddelt wird, kann er dann natürlich auch gar nichts. Die haben ihn bloß falsch verstanden, genau wie ich.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Myron
Humanistischer Naturalist



Anmeldungsdatum: 01.07.2007
Beiträge: 2420

Beitrag(#2166308) Verfasst am: 09.02.2019, 04:04    Titel: Antworten mit Zitat

Critic hat folgendes geschrieben:
Welt.de: "Henryk M. Broders Rede vor der AfD-Bundestagsfraktion"


"Ich glaube nicht einmal daran, dass es einen Klimawandel gibt, weil es noch keinen Tag in der Geschichte gegeben hat, an dem sich das Klima nicht gewandelt hätte. Klimawandel ist so neu wie die ewige Abfolge von Winter, Frühjahr, Sommer und Herbst. Neu ist nur, dass das Klima zum Fetisch der Aufgeklärten geworden ist, die weder an Jesus noch an Moses oder Mohammed glauben. Dazu hat bereits der britische Schriftsteller Gilbert Keith Chesterton, der Erfinder von Pater Brown, das Richtige gesagt: „Seit die Menschen nicht mehr an Gott glauben, glauben sie nicht an nichts, sie glauben allen möglichen Unsinn.“"

Ach du grüne Neune! Jetzt ist der Broder unter die Klimawandelleugner gegangen. Wenn er ernst meint, was er da sagt, dann ist er unten durch bei mir.

Übrigens, das Klima wandelt sich nicht jedem Tag, sondern das Wetter. Was den Unterschied betrifft, siehe: https://www.mpimet.mpg.de/kommunikation/fragen-zu-klima-faq/was-ist-der-unterschied-zwischen-wetter-und-klima/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 11212
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2166353) Verfasst am: 09.02.2019, 13:25    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.welt.de/debatte/henryk-m-broder/article116332834/Eine-Behoerde-erklaert-die-Klimadebatte-fuer-beendet.html
Eine Behörde erklärt die Klimadebatte für beendet

auf seiner seite "ach" gibts einige dazu.
Link gekürzt.


natürlich will er sich nicht ganz lächerlich machen, deshalb laviert er clever herum.

Link gekürzt. vrolijke
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 5132

Beitrag(#2166362) Verfasst am: 09.02.2019, 14:18    Titel: Antworten mit Zitat

Broder hat hier insofern recht, als man eine technisch-wissenschaftliche Debatte nicht einfach par ordre du mufti beenden kann.
Erst recht nicht, wenn es Zweifel an der Vorhersagekraft der Modelle gibt.
Kritikern einfach den Mund verbieten ist nicht Wissenschaft, sondern DDR.

Genauso ist es legitim, dass er sich über Klimaschutz als Ersatzreligion lustig macht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 16263

Beitrag(#2166363) Verfasst am: 09.02.2019, 14:42    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Broder hat hier insofern recht, als man eine technisch-wissenschaftliche Debatte nicht einfach par ordre du mufti beenden kann.
Erst recht nicht, wenn es Zweifel an der Vorhersagekraft der Modelle gibt.
Kritikern einfach den Mund verbieten ist nicht Wissenschaft, sondern DDR.

Nur dass es eben einfach nicht der Fall, sondern eine weitere der von ihm verbreiteten rechtsradikalen Lügen ist, es werde jemandem "der Mund verboten". Meines Wissens kann er seinen Quatsch auch ziemlich ungehindert weiter erzählen, was nicht so wäre, wenn - wie er behauptet, nächster Punkt auf der "Rechter-Schwachsinn-Liste" - das Umweltbundesamt Ähnlichkeiten mit Reichskulturkammer und DDR-Regime hätte und wir möglicherweise "auf dem Weg in eine zweite DDR wären".

An solchem blühenden Unsinn sieht man doch, dass der gedanklich in einer rechten Parallelgesellschaft lebt. Von der AfD trennt ihn nur der dort immer wieder aufflackernde Antismitismus und Geschichtsrevisionismus, darüber kann er natürlich nicht hinwegsehen; alles andere ist voll auf seiner Linie.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 40606
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2166426) Verfasst am: 09.02.2019, 22:17    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
https://www.welt.de/debatte/henryk-m-broder/article116332834/Eine-Behoerde-erklaert-die-Klimadebatte-fuer-beendet.html
Eine Behörde erklärt die Klimadebatte für beendet

auf seiner seite "ach" gibts einige dazu.
Link gekürzt.


natürlich will er sich nicht ganz lächerlich machen, deshalb laviert er clever herum.

Link gekürzt. vrolijke



Mr. Nazikeule hat wieder zugeschlagen! Und wie immer daneben! Sehr glücklich

Der Broder ist echt ein "one-trick-pony". Wer immer ihm nicht passt, Linke, Moslems, die Bundesregierung, Leute, die ihn kritisieren .....alle Nazis und natuerlich Antisemiten! Alle Nazis, ausser Nazis natuerlich, die sind keine Nazis und wenn er die doch mal Nazis nennt, wenn er bei denen zu Gast ist und sich sichtlich wohlfuehlt unter denen, dann meint er das deutlich erkennbar mehr ironisch. Lachen
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Querfrontrelativierer



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 23492
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2166631) Verfasst am: 11.02.2019, 11:47    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
....
Außerdem sei es "das religiöse Angebot", vulgo der Islam, der mit Gewaltbereitschaft Respekt einfordere. Er macht also auch wie der islamfeindliche Rechtsextremismus den Islam insgesamt für die in seinem Namen begangene Gewalt verantwortlich. ...

Möchtest Du gerade wieder auf die Bandbreite hinweisen, und die Verteilung innerhalb dieser Bandbreite unter den Tischfallen lassen?
Dein Satz hat die stillschweigende Voraussetzung, dass etwas schon deshalb falsch sein muss, weil es von rechtsradikalen auch vertreten wird.
Das Dumme ist, dass aber auch durchaus honorige Leute wie Abdel-Hakim Ourghi, Bassam Tibi, oder Tilman Nagel und Hamed Abdel Samad diese Meinung vertreten, die nur zur Einfachheit als rechts bezeichnet werden, weil sie diese Meinung vertreten, deren eigentliche Gemeinsamkeit aber in einer überaus gründlichen Kenntnis des Islam besteht.

Der Vorwurf der Islamfeindlichkeit trifft komischerweise auch Leute, die sich nicht nur offen zum Islam bekennen, die ihn sogar lehren oder andere Leute, die versuchen, ihn von innen zu reformieren. Ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass das Muster, nach dem das Label Islamfeindlichkeit verteilt wird, bei genauerer Betrachtung etwas dämlich ist.

btw:
Es gibt eine Rede Nagels Aufklärung im Islam und Aufklärung über den Islam (40min) in der Göttinger Uni, in der er seine Bedenken zur Demokratietauglichkeit Islam einmal aus theologischer Sicht erklärt. Der Vortragende ist übrigens nicht Nagel selbst, sondern Jens Peter Laut, der damit auch gleichzeitig ausdrückt, dass Nagel hier keine besondere Außenseiterposition vertritt. Und keine Angst: Es handelt sich nicht um die ewig gleiche Aufzählung der zu Gewalt aufrufenden Suren im Koran, sondern um das seit vielen Jahrhunderten in islamischen Theologie vermittelte Menschenbild. Diese Rede ist deshalb auch zu kompliziert, um von irgendwelchen Rechtsextremen zitiert zu werden - für einen Theologen wie Dich sollte sie aber verständlich sein.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Querfrontrelativierer



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 23492
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2166632) Verfasst am: 11.02.2019, 11:55    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
...
Mr. Nazikeule hat wieder zugeschlagen! Und wie immer daneben! Sehr glücklich
...

zwinkern Dass er immer daneben haut, würde ich nicht sagen. Es gibt Themen, von denen er mehr Ahnung hat als vom Klima.

Und "hat wieder zugeschlagen"? Das war vor gut 5 Jahren.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeptiker
linksunten



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 14305
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2166633) Verfasst am: 11.02.2019, 12:43    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Das Dumme ist, dass aber auch durchaus honorige Leute wie Abdel-Hakim Ourghi, Bassam Tibi, oder Tilman Nagel und Hamed Abdel Samad diese Meinung vertreten, die nur zur Einfachheit als rechts bezeichnet werden, weil sie diese Meinung vertreten, deren eigentliche Gemeinsamkeit aber in einer überaus gründlichen Kenntnis des Islam besteht.


Zu deiner honorigen Liste kannst du auch noch Sarrazin hinzu fügen, dann haben wir lauter honorige Leute, die sich auskennen mit dem dunklen Muselmann, der heutzutage unser Unglück sei.

Wer ist morgen und übermorgen unser Unglück? Nun, man weiss et nich - Sündenböcke sind austauschbar, so dass der Antisemitismus auch mal auf andere Feindbilder transferiert werden kann, wie es etwa Usus bei Broder und der AfD ist.

Und dabei kann das stramm nach rechts gekämmte Mittelbürgertum in einem Abwasch auch noch gleich seinen notorischen Antikommunismus aus dem Keller heraus lassen. Das nennt sich im Jahre 72 nach Broder (72 n.Br.) "linker Antisemitismus", dank dem aus links = rechts und aus rechts = links wird. Und dieses Tragen der Wendejacke begann so:

Zitat:
Das erste Mal fiel er mir auf, als im September 1982 ein kleiner dicker Mann in die Kulturredaktion der "taz" kam – wenn ich mich recht entsinne, hatte er einen Hund dabei – und ohne ein freundliches "Shalömchen" gleich aufgeregt herumbrüllte. Linker Antisemitismus sei das, und eine Unverschämtheit, die erwidert werden müsse, zeterte er und wedelte mit der Doppelseite "Vier Stunden in Chatila", die wir an diesem Tag abgedruckt hatten.

Weil außer mir noch keiner da war, konnte ich die Diskussion ziemlich kurz halten: "Das ist ein Text von Jean Genet, der kann hier schreiben was er will und was du für antisemitisch hältst ist mir schnuppe." Eine Erwiderung, die das Massaker in den Lagern von Sabra und Chatila verteidigte – Genet besuchte die Lager einen Tag, nachdem von libanesischen Milizen unter der Regie von General Ariel Sharon hunderte palästinensische Flüchtlinge abgeschlachtet worden waren –, war so ziemlich das Letzte, was ich am nächsten Tag im taz-Feuilleton lesen wollte.

Murrend zog der Vogel ab und versuchte noch bei einem anderen Redakteur erfolglos, seinen Artikel loszuwerden. Erst danach erfuhr ich, dass es sich um Henryk M. Broder handelte ...

Als Broder ein paar Jahre später verlautbarte, wegen des Antisemitismus der Deutschen und speziell der Linken, seiner einstigen Freunde, nach Israel auszuwandern, hätte man denken können: immerhin konsequent für einen, der, weil Eltern und Großeltern Opfer wurden, lieber gleich Täter werden will und nunmehr für den heiligen Boden in den besetzten Gebieten kämpft. Doch viel mehr als ein verlängerter Urlaub wurde aus dem groß verkündeten Exil dann doch nicht und Broder war bald wieder da. Um fortan für jeden Krieg zu trommeln und zu blasen, den Israel, USA und NATO führen, und jede Opposition dagegen mit Gift und Galle zu überschütten.


https://www.heise.de/tp/features/Alles-Antisemiten-ausser-Mutti-3383115.html


Lustig erzählt von Matthias Bröckers. Cool

Man kann dieses Geseiere und Gehabe dieser rechten Spacken nicht begreifen, ohne die Realität und die dazugehörigen aggressiven Ideologien von Kapitalismus & Imperialismus zu verstehen. Das ist das Eigentliche, was dahinter steckt ...-
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fwo
Querfrontrelativierer



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 23492
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2166672) Verfasst am: 11.02.2019, 18:59    Titel: Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Das Dumme ist, dass aber auch durchaus honorige Leute wie Abdel-Hakim Ourghi, Bassam Tibi, oder Tilman Nagel und Hamed Abdel Samad diese Meinung vertreten, die nur zur Einfachheit als rechts bezeichnet werden, weil sie diese Meinung vertreten, deren eigentliche Gemeinsamkeit aber in einer überaus gründlichen Kenntnis des Islam besteht.


Zu deiner honorigen Liste kannst du auch noch Sarrazin hinzu fügen, dann haben wir lauter honorige Leute, die sich auskennen mit dem dunklen Muselmann, der heutzutage unser Unglück sei.
....
Man kann dieses Geseiere und Gehabe dieser rechten Spacken nicht begreifen, ....

Cool
Sarrazin zu denen hinzuzufügen, die ich da eben aufgezählt habe, kennzeichnet nur Dich, nicht diese Leute.

Etwas für gut oder schlecht zu befinden, nur, weil man es für rechts oder links hält, ist ein Zeichen der Denkfaulheit, die anscheinend genauso übergangslos in die Denkfäule hinübergleiten kann, wenn man von links kommt, wie wenn man von rechts kommt.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 21825
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2166713) Verfasst am: 12.02.2019, 09:31    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
https://www.welt.de/debatte/henryk-m-broder/article116332834/Eine-Behoerde-erklaert-die-Klimadebatte-fuer-beendet.html
Eine Behörde erklärt die Klimadebatte für beendet

auf seiner seite "ach" gibts einige dazu.
Link gekürzt.


natürlich will er sich nicht ganz lächerlich machen, deshalb laviert er clever herum.

Link gekürzt. vrolijke



Mr. Nazikeule hat wieder zugeschlagen! Und wie immer daneben! Sehr glücklich

Der Broder ist echt ein "one-trick-pony". Wer immer ihm nicht passt, Linke, Moslems, die Bundesregierung, Leute, die ihn kritisieren .....alle Nazis und natuerlich Antisemiten! Alle Nazis, ausser Nazis natuerlich, die sind keine Nazis und wenn er die doch mal Nazis nennt, wenn er bei denen zu Gast ist und sich sichtlich wohlfuehlt unter denen, dann meint er das deutlich erkennbar mehr ironisch. Lachen


Wie kann man sich denn nur so eine Scheiße zusammenschreiben? Argh
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 40606
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2166717) Verfasst am: 12.02.2019, 09:46    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
https://www.welt.de/debatte/henryk-m-broder/article116332834/Eine-Behoerde-erklaert-die-Klimadebatte-fuer-beendet.html
Eine Behörde erklärt die Klimadebatte für beendet

auf seiner seite "ach" gibts einige dazu.
Link gekürzt.


natürlich will er sich nicht ganz lächerlich machen, deshalb laviert er clever herum.

Link gekürzt. vrolijke



Mr. Nazikeule hat wieder zugeschlagen! Und wie immer daneben! Sehr glücklich

Der Broder ist echt ein "one-trick-pony". Wer immer ihm nicht passt, Linke, Moslems, die Bundesregierung, Leute, die ihn kritisieren .....alle Nazis und natuerlich Antisemiten! Alle Nazis, ausser Nazis natuerlich, die sind keine Nazis und wenn er die doch mal Nazis nennt, wenn er bei denen zu Gast ist und sich sichtlich wohlfuehlt unter denen, dann meint er das deutlich erkennbar mehr ironisch. Lachen


Wie kann man sich denn nur so eine Scheiße zusammenschreiben? Argh


Das frage ich mich jedes Mal, wenn ich was von Broder in seinem Gutachsler Blog lese.
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Querfrontrelativierer



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 23492
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2166729) Verfasst am: 12.02.2019, 11:48    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
...


Mr. Nazikeule hat wieder zugeschlagen! Und wie immer daneben! Sehr glücklich
....

Wie kann man sich denn nur so eine Scheiße zusammenschreiben? Argh


Das frage ich mich jedes Mal, wenn ich was von Broder in seinem Gutachsler Blog lese.

Und damit ihr dieses Erlebnis öfter habt, lest ihr den Scheiß dann immer wieder?

Das Teil, über das ihr euch gerade echauffiert, ist über fünf Jahre alt.

Um mal was aktuelles zu nehmen:
Ganz abgesehen davon, dass er auch da wieder impliziten Unsinn zum Thema Klima redet:
Was er über den Beschluss zur "paritätischen" Besetzung des Brandenburger Landtags sagt, entspricht ca dem, was hier auch gesagt wurde.
Sollten sich da jetzt alle ganz schnell von distanzieren, um nicht mit Broder in einen Topf geworfen zu werden?
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 11212
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2168746) Verfasst am: 01.03.2019, 14:25    Titel: Antworten mit Zitat

hieß es nicht mal, dort würde man nicht hetzen, auf der broder-seite?

wenn das keine subtile hetze ist...
https://www.achgut.com/artikel/deutschland_ein_geben_hier_7000_euro_und_nehmen_da_der_mops

Deutschland, ein Geben (hier 7.000 Euro) und Nehmen (da der Mops)

Zitat:
Im Internet kursieren diverse glaubwürdige Bescheide von jungen Neuanwesenden, denen als Familie der ein oder andere Eurotausender bewilligt wird – ich verlinke sie nicht, wegen Datenschutz und so. In Berlin haben sie derweil 24 neue Flüchtlingssiedlungen beschlossen (lesen wir bei bz-berlin.de), wegen Willkommenskultur und so.

Damit der Staat das alles zahlen kann, muss er auch Steuern einnehmen, wegen „niemandem wird etwas weggenommen“ und so. Beim Steuerneinziehen, da funktioniert der Rechtsstaat einwandfrei, besonders wenn du gerade kein Konzern bist, sondern ein querschnittsgelähmter Rollstuhlfahrer. Wenn du deine Steuern nicht auf Heller und Cent bezahlst, kann es dir passieren, dass der Staat dir den Familien-Mops wegnimmt und auf eBay versteigert (so berichtet etwa welt.de und bild.de). Eigentlich sollte ja der Rollstuhl des Familienvaters gepfändet werden, doch dies ging aus Gründen der Menschenwürde nicht. – Nein, Moment bitte, ich korrigiere: Es ging nicht, weil der Rollstuhl „Eigentum der Berufsgenossenschaft sei“, so heißt es (bei ln-online.de).


am besten ist der witz mit den steuern, ich recherchiere jetzt mal bei broders, ob die sich auch mal der steurerhinterzieher/vermeider/panamageschichten so hingebungsvoll angenommen haben.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fwo
Querfrontrelativierer



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 23492
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2168757) Verfasst am: 01.03.2019, 15:06    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
hieß es nicht mal, dort würde man nicht hetzen, auf der broder-seite?

wenn das keine subtile hetze ist...
https://www.achgut.com/artikel/deutschland_ein_geben_hier_7000_euro_und_nehmen_da_der_mops

Deutschland, ein Geben (hier 7.000 Euro) und Nehmen (da der Mops)

Zitat:
Im Internet kursieren diverse glaubwürdige Bescheide von jungen Neuanwesenden, denen als Familie der ein oder andere Eurotausender bewilligt wird – ich verlinke sie nicht, wegen Datenschutz und so. In Berlin haben sie derweil 24 neue Flüchtlingssiedlungen beschlossen (lesen wir bei bz-berlin.de), wegen Willkommenskultur und so.

Damit der Staat das alles zahlen kann, muss er auch Steuern einnehmen, wegen „niemandem wird etwas weggenommen“ und so. Beim Steuerneinziehen, da funktioniert der Rechtsstaat einwandfrei, besonders wenn du gerade kein Konzern bist, sondern ein querschnittsgelähmter Rollstuhlfahrer. Wenn du deine Steuern nicht auf Heller und Cent bezahlst, kann es dir passieren, dass der Staat dir den Familien-Mops wegnimmt und auf eBay versteigert (so berichtet etwa welt.de und bild.de). Eigentlich sollte ja der Rollstuhl des Familienvaters gepfändet werden, doch dies ging aus Gründen der Menschenwürde nicht. – Nein, Moment bitte, ich korrigiere: Es ging nicht, weil der Rollstuhl „Eigentum der Berufsgenossenschaft sei“, so heißt es (bei ln-online.de).


am besten ist der witz mit den steuern, ich recherchiere jetzt mal bei broders, ob die sich auch mal der steurerhinterzieher/vermeider/panamageschichten so hingebungsvoll angenommen haben.

Ich weiß nicht genau, worin die Hetze besteht, wenn jemand auf die Art und Weise aufmerksam macht, in der unsere Regierung ihre Zusagen einhält. Ich lese dafür, dass er auf das Problem der Steuerhinterzieher und -Vermeider sogar in Deinem Zitat hinweist. Siehe das gefettete.
Es war mir sogar schon aufgefallen, bevor ich Deinen Kommentar gelesen hatte.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 29749

Beitrag(#2168759) Verfasst am: 01.03.2019, 15:12    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:

Ich weiß nicht genau, worin die Hetze besteht, wenn jemand auf die Art und Weise aufmerksam macht, in der unsere Regierung ihre Zusagen einhält.


Die Hetzte besteht darin, dass Broder einen direkten Zusammenhang zwischen staatlichen Leistungen gegenüber Flüchtlingen und der Pfändung von Familienmöpsen und Rollstühlen suggeriert.
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 11212
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2168764) Verfasst am: 01.03.2019, 15:17    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
hieß es nicht mal, dort würde man nicht hetzen, auf der broder-seite?

wenn das keine subtile hetze ist...
https://www.achgut.com/artikel/deutschland_ein_geben_hier_7000_euro_und_nehmen_da_der_mops

Deutschland, ein Geben (hier 7.000 Euro) und Nehmen (da der Mops)

Zitat:
Im Internet kursieren diverse glaubwürdige Bescheide von jungen Neuanwesenden, denen als Familie der ein oder andere Eurotausender bewilligt wird – ich verlinke sie nicht, wegen Datenschutz und so. In Berlin haben sie derweil 24 neue Flüchtlingssiedlungen beschlossen (lesen wir bei bz-berlin.de), wegen Willkommenskultur und so.

Damit der Staat das alles zahlen kann, muss er auch Steuern einnehmen, wegen „niemandem wird etwas weggenommen“ und so. Beim Steuerneinziehen, da funktioniert der Rechtsstaat einwandfrei, besonders wenn du gerade kein Konzern bist, sondern ein querschnittsgelähmter Rollstuhlfahrer. Wenn du deine Steuern nicht auf Heller und Cent bezahlst, kann es dir passieren, dass der Staat dir den Familien-Mops wegnimmt und auf eBay versteigert (so berichtet etwa welt.de und bild.de). Eigentlich sollte ja der Rollstuhl des Familienvaters gepfändet werden, doch dies ging aus Gründen der Menschenwürde nicht. – Nein, Moment bitte, ich korrigiere: Es ging nicht, weil der Rollstuhl „Eigentum der Berufsgenossenschaft sei“, so heißt es (bei ln-online.de).


am besten ist der witz mit den steuern, ich recherchiere jetzt mal bei broders, ob die sich auch mal der steurerhinterzieher/vermeider/panamageschichten so hingebungsvoll angenommen haben.

Ich weiß nicht genau, worin die Hetze besteht, wenn jemand auf die Art und Weise aufmerksam macht, in der unsere Regierung ihre Zusagen einhält. Ich lese dafür, dass er auf das Problem der Steuerhinterzieher und -Vermeider sogar in Deinem Zitat hinweist. Siehe das gefettete.
Es war mir sogar schon aufgefallen, bevor ich Deinen Kommentar gelesen hatte.


wenn du meinst..
ich nicht, das ergibt sich aus den anderen beiträgen dort auf der seite zum thema.
das ist nichts anderes als heuchlerisch, da man jede gelegenheit nutzt, dem "staat" eins auszuwischen, da ist man sich eben auch nicht zu schade zu heucheln. denn mehr kommt da nicht an kritik, lediglich, dass alle die verfehlungen für die leser uninteressant seien oder eben nicht bewiesen bzw legal.
leiner der fleißigsten autoren ist anwalt und, na, steuerberater in eigener kanzlei in BÖÖrlin; klar, er ist als experte hier gefragt. mich würde seine klientel interessieren.


im grunde reicht es, wenn man die kommentare zu den beiträgen dort im allgemeinen liest.
gute nacht, sag ich da bloß.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 32, 33, 34, 35  Weiter
Seite 33 von 35

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group